Schwarz
Der Geschäftsführer des Flughafens Berlin-Brandenburg BER, Rainer Schwarz. Foto: Patrick Pleul

Der Geschäftsführer des Flughafens Berlin-Brandenburg BER, Rainer Schwarz. Foto: Patrick Pleul

dpa

Der Geschäftsführer des Flughafens Berlin-Brandenburg BER, Rainer Schwarz. Foto: Patrick Pleul

Schönefeld/Berlin (dpa) - Mit Personalwechseln in Schlüsselpositionen will der Aufsichtsrat des neuen Berliner Hauptstadtflughafens einen Weg aus dem Debakel des Milliarden-Projekts finden. Nach vier abgesagten Eröffnungsterminen entscheiden die Aufseher heute voraussichtlich über die Ablösung des Flughafenchefs Rainer Schwarz. Außerdem soll die Geschäftsführung um einen Finanzfachmann erweitert werden. Bereits angekündigt ist, dass Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck den Aufsichtsratsvorsitz übernimmt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer