Euro
Nach langem Zögern muss das hochverschuldete Portugal nun doch um Milliardenhilfen der EU bitten.

Nach langem Zögern muss das hochverschuldete Portugal nun doch um Milliardenhilfen der EU bitten.

dpa

Nach langem Zögern muss das hochverschuldete Portugal nun doch um Milliardenhilfen der EU bitten.

Lissabon (dpa) - Angesichts einer dramatischen Finanzlage muss das hochverschuldete Portugal nun doch um Milliardenhilfen der EU bitten. Brüssel will rasch handeln. Als nächster Kandidat könnte Spanien in den Fokus der Finanzmärkte geraten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer