Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg wird scharf kritisiert. (Archivbild)
Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg wird scharf kritisiert. (Archivbild)

Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg wird scharf kritisiert. (Archivbild)

dpa

Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg wird scharf kritisiert. (Archivbild)

Berlin (dpa) - Verteidigungsminister Guttenberg steht schwer in der Kritik. Die Opposition ist über die Informationspolitik zu den Vorfällen auf der «Gorch Fock» und in Afghanistan verärgert: Lückenhaft, falsch und zu langsam. Immerhin hat der Minister das Vertrauen der Kanzlerin. Guttenberg wies im Bundestag Vertuschungsvorwürfe entschieden zurück.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer