Benjamin Netanjahu bei seiner Rede zum Wahlergebnis: Kein Gesicht des Triumphs. Foto: Jim Hollaneder
Benjamin Netanjahu bei seiner Rede zum Wahlergebnis: Kein Gesicht des Triumphs. Foto: Jim Hollaneder

Benjamin Netanjahu bei seiner Rede zum Wahlergebnis: Kein Gesicht des Triumphs. Foto: Jim Hollaneder

dpa

Benjamin Netanjahu bei seiner Rede zum Wahlergebnis: Kein Gesicht des Triumphs. Foto: Jim Hollaneder

Jerusalem (dpa) - Israels Wähler haben Netanjahus rechtes Bündnis abgestraft. Nach erheblichen Verlusten will der Regierungschef jetzt eine möglichst breite Koalition bilden. Überraschend gut schnitt Lapid ab.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer