Tatort in Tucson
Nach Angaben der Polizei streckte der Täter die Abgeordnete gezielt nieder und erschoss sechs weitere Menschen, darunter ein kleines Mädchen.

Nach Angaben der Polizei streckte der Täter die Abgeordnete gezielt nieder und erschoss sechs weitere Menschen, darunter ein kleines Mädchen.

dpa

Nach Angaben der Polizei streckte der Täter die Abgeordnete gezielt nieder und erschoss sechs weitere Menschen, darunter ein kleines Mädchen.

Washington (dpa) - Der Schütze von Arizona soll am Sonntag in ersten Punkten angeklagt werden. Das teilte das FBI mit. Angaben über die Tatmotive gibt es noch nicht. Laut Polizei wird weiterhin nach einem Mann gesucht, der in der Nähe des Schützen am Tatort gesehen wurde. Die Ermittler glauben aber immer weniger daran, dass dieser etwas mit dem Blutbad zu tun hatte. Der Zustand der angeschossenen Politikerin wird von den Ärzten vorsichtig optimistisch eingeschätzt. Gabrielle Giffords liegt im künstlichen Koma.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer