'Irene'
"Irene" rast auf die US-Ostküste zu.

"Irene" rast auf die US-Ostküste zu.

dpa

"Irene" rast auf die US-Ostküste zu.

Washington/New York/Miami (dpa) - Peitschende See, überflutete Straßenzüge und Hunderttausende ohne Strom: Mit Urgewalt tobt Hurrikan «Irene» über der US-Ostküste - und gibt New York einen Vorgeschmack, was am Sonntag wohl über die Stadt hereinbricht. Die Millionenmetropole hält den Atem an.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer