Flughafen
Wegen des Orkans Xaver hat der Hamburger Flughafen die Tore geschlossen. Foto: Bodo Marks

Wegen des Orkans Xaver hat der Hamburger Flughafen die Tore geschlossen. Foto: Bodo Marks

dpa

Wegen des Orkans Xaver hat der Hamburger Flughafen die Tore geschlossen. Foto: Bodo Marks

Hamburg (dpa) - Der Hamburger Flughafen hat die Abfertigung von Flugzeugen wegen des Orkans «Xaver» eingestellt. Am Nachmittag sei die Betankung und das Entladen von Maschinen nicht mehr möglich gewesen, sagte eine Sprecherin.

Bis zum Abend wurden fast alle Starts und Landungen gestrichen. Unter anderem wurden Frankfurt am Main, London und Stockholm nicht mehr angeflogen. Flughafenmitarbeiter schoben geparkte Kleinflieger zur Sicherheit in Hallen und befestigten lose Container. Für den Freitag kündigte der Flughafen weitere Ausfälle an.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer