FDP
Die FDP ringt vor dem Dreikönigstreffen um Geschlossenheit. (Symbolbild)

Die FDP ringt vor dem Dreikönigstreffen um Geschlossenheit. (Symbolbild)

dpa

Die FDP ringt vor dem Dreikönigstreffen um Geschlossenheit. (Symbolbild)

Berlin (dpa) - Kurz vor dem Dreikönigstreffen der FDP wollen führende Liberal die Debatte um Parteichef Guido Westerwelle beenden. FDP-Fraktionschefin Birgit Homburger schloss offenen Streit über einen Wechsel an der Parteispitze aus. Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und der hessische FDP-Chef Jörg-Uwe Hahn verlangten, Westerwelle müsse das Blatt am Donnerstag wenden. Das Präsidiumsmitglied Silvana Koch-Mehrin stellte sich demonstrativ hinter den Parteivorsitzenden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer