Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Sarkozy scheinen mit dem Ergebnis zufrieden. Foto: Philippe Wojazer
Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Sarkozy scheinen mit dem Ergebnis zufrieden. Foto: Philippe Wojazer

Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Sarkozy scheinen mit dem Ergebnis zufrieden. Foto: Philippe Wojazer

dpa

Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Sarkozy scheinen mit dem Ergebnis zufrieden. Foto: Philippe Wojazer

Brüssel (dpa) - Der EU-Gipfel einigt sich auf einen beispiellosen Sparpakt für mehr Haushaltsdisziplin. Kanzlerin Merkel ist erfreut. Bei der Rettung Griechenlands vor der Pleite pochen die «Chefs» auf rasche Beschlüsse - und überlassen diese ihren Kassenhütern.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer