Krankenwagen
Krankenwagen vor dem HyperCasher-Supermarkt im Osten von Paris. Foto: Ian Langsdon

Krankenwagen vor dem HyperCasher-Supermarkt im Osten von Paris. Foto: Ian Langsdon

dpa

Krankenwagen vor dem HyperCasher-Supermarkt im Osten von Paris. Foto: Ian Langsdon

Paris (dpa) - Nach über 50 Stunden hatte der Albtraum ein Ende: Die islamistischen Terroristen in Frankreich sterben im Kugelhagel der Polizei. Aber auch mehrere Geiseln kommen ums Leben. Die Terrormiliz IS droht mit weiteren Anschlägen in Europa und den USA. In Deutschland wurden die Sicherheitsvorkehrungen erhöht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer