Achtung
Giftiges Dioxin ist über verseuchtes Futter auf viele Bauernhöfe in mehreren Bundesländern gelangt.

Giftiges Dioxin ist über verseuchtes Futter auf viele Bauernhöfe in mehreren Bundesländern gelangt.

dpa

Giftiges Dioxin ist über verseuchtes Futter auf viele Bauernhöfe in mehreren Bundesländern gelangt.

Berlin (dpa) - Tausende Tonnen Dioxin-verseuchtes Fett im Tierfutter: Mit einer technischen Panne oder menschlichem Versagen sei das kaum zu erklären, meint Verbraucherschutzministerin Aigner. Staatsanwälte ermitteln mit Hochdruck, Politiker rufen nach schärferen Strafen. Immer mehr Verbraucher lassen die Finger von Ei und Huhn.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer