Hamburg/Rom (dpa) - Die 566 deutschen Passagiere des vor der italienischen Insel Giglio havarierten Kreuzfahrtschiffes «Costa Concordia» kehren noch am Samstag nach Deutschland zurück.

Die Passagiere werden nach Angaben des Pressesprechers der Costa Kreuzfahrten, Werner Claasen, vom Flughafen in Rom mit Linienmaschinen der Lufthansa nach Deutschland geflogen. 10 bis 12 der deutschen Passagiere seien nach seinem Kenntnisstand bei dem Unglück leicht verletzt worden, sagte Claasen. Aber auch sie sollten aber noch am Samstag nach Deutschland fliegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer