Stress im Job
Stress im Job: 43 Prozent der Erwerbstätigen in Deutschland sind überzeugt, dass ihr Arbeitsdruck in den vergangenen zwei Jahren zugenommen hat. Foto: Jens Schierenbeck

Stress im Job: 43 Prozent der Erwerbstätigen in Deutschland sind überzeugt, dass ihr Arbeitsdruck in den vergangenen zwei Jahren zugenommen hat. Foto: Jens Schierenbeck

dpa

Stress im Job: 43 Prozent der Erwerbstätigen in Deutschland sind überzeugt, dass ihr Arbeitsdruck in den vergangenen zwei Jahren zugenommen hat. Foto: Jens Schierenbeck

Berlin (dpa) - Fast jeder zweite deutsche Arbeitnehmer klagt über zunehmenden Stress im Job, jeder Fünfte fühlt sich überfordert. Damit sind Termin- und Leistungsdruck in Deutschland häufiger als im Durchschnitt der 27 EU-Länder. Die Hoffnung auf eine - von der IG Metall seit langem geforderte - Anti-Stress-Verordnung dürfte aber erst einmal unerfüllt bleiben.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer