Alistair Darling
Alistair Darling und seine Frau Maggie auf dem Weg zur Stimmabgabe in Edinburgh. Foto: Stefan Rousseau

Alistair Darling und seine Frau Maggie auf dem Weg zur Stimmabgabe in Edinburgh. Foto: Stefan Rousseau

dpa

Alistair Darling und seine Frau Maggie auf dem Weg zur Stimmabgabe in Edinburgh. Foto: Stefan Rousseau

London (dpa) - Großbritanniens Premierminister David Cameron hat dem Anführer der schottischen Unabhängigkeitsgegner, Alistair Darling, zu seinem Wahlkampf gratuliert.

«Ich habe mit Alistair Darling gesprochen - und ihm zu einem gut geführten Wahlkampf gratuliert», schrieb Cameron am Freitagmorgen auf dem Kurznachrichtendienst Twitter. Cameron kündigte für 7.00 Uhr ein ausführliches Statement in der Downing Street an. Der Premierminister hatte den Labour-Politiker Darling mit dem Wahlkampf in Schottland beauftragt, weil seine eigene Konservative Partei im sozialdemokratisch geprägten Norden keine Wählerbasis hat.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer