Brüssel (dpa) - In der Debatte um einen möglichen Ausstieg des hochverschuldeten Griechenlands aus der Eurozone hat die EU-Kommission an europäisches Recht erinnert. Der EU-Vertrag lege fest, «dass die Mitgliedschaft im Euro unwiderrufbar ist», sagte eine Sprecherin der Behörde in Brüssel.

«Der Euro ist da, um zu bleiben. Der Euro hat seine Belastungsfähigkeit bewiesen», sagte sie mit Blick auf die Schuldenkrise in den vergangenen Jahren. Sie ging nicht im Detail auf Griechenland ein. «Wir kommentieren keine Gerüchte und Spekulationen.» Was jetzt zähle, sei das Votum der griechischen Wähler am 25. Januar.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer