Die Diskussion um einen «Grexit» - einen Euro-Austritt Athens - ist wieder aufgeflammt. Das sorgt bei Anlegern für Verunsicherung. Foto: Jens Büttner/
Die Diskussion um einen «Grexit» - einen Euro-Austritt Athens - ist wieder aufgeflammt. Das sorgt bei Anlegern für Verunsicherung. Foto: Jens Büttner/

Die Diskussion um einen «Grexit» - einen Euro-Austritt Athens - ist wieder aufgeflammt. Das sorgt bei Anlegern für Verunsicherung. Foto: Jens Büttner/

dpa

Die Diskussion um einen «Grexit» - einen Euro-Austritt Athens - ist wieder aufgeflammt. Das sorgt bei Anlegern für Verunsicherung. Foto: Jens Büttner/

Berlin (dpa) - Könnten die Griechen den Euro bald abgeben? In der Vergangenheit galt ein Ausstieg immer als Tabu, mittlerweile scheint für Berlin aber eine gemeinsame Währungszone ohne die hoch verschuldeten Griechen möglich zu sein. Wohin es mit Europa geht ist offen - der Euro kennt derzeit hingegen nur eine Richtung: nach unten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer