Alice Schwarzer sieht sich nach ihrer Steuer-Beichte Kritik ausgesetzt, bekommt aber auch viel Rückendeckung. Foto: Henning Kaiser/Archiv
Alice Schwarzer sieht sich nach ihrer Steuer-Beichte Kritik ausgesetzt, bekommt aber auch viel Rückendeckung. Foto: Henning Kaiser/Archiv

Alice Schwarzer sieht sich nach ihrer Steuer-Beichte Kritik ausgesetzt, bekommt aber auch viel Rückendeckung. Foto: Henning Kaiser/Archiv

dpa

Alice Schwarzer sieht sich nach ihrer Steuer-Beichte Kritik ausgesetzt, bekommt aber auch viel Rückendeckung. Foto: Henning Kaiser/Archiv

Köln (dpa) - Die Frauenrechtlerin und Autorin Alice Schwarzer war oft Gast im Fernsehen - nach ihrer Steuer-Beichte wird sie nun selbst zum Talkshow-Thema. Im Internet wütet ein «Shitstorm» gegen sie. Einige nehmen sie aber auch in Schutz, es gibt neben Häme auch Rückendeckung. Die Gescholtene steckt jetzt eine Million Euro in eine neue Stiftung.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer