23 Liga-Spiele ohne Niederlage - dass diese Bilanz im Titelkampf trügerisch ist, haben sie in Leverkusen längst begriffen. Zu viele Unentschieden haben seit Einführung der Drei-Punkte-Regelung manches Team dem Abstieg zugeführt, diesmal könnten die zähen Punkteteilungen das Meisterschaftsrennen entscheiden. Zehn Mal hat Leverkusen bislang Remis gespielt, in der Siegbilanz liegen die Bayern bereits vor Bayer. Auch deshalb ist der späte Bremer Ausgleich ein echter Nackenschlag. Am Saisonende ungeschlagen Zweiter zu werden - das wäre die Steigerung zur nervigen "Vizekusen"-Legende.

olaf.kupfer@wz-plus.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer