David Speiser
David Speiser hofft auf seine dritte Olympia-Teilnahme. Foto: Andrew Gombert

David Speiser hofft auf seine dritte Olympia-Teilnahme. Foto: Andrew Gombert

dpa

David Speiser hofft auf seine dritte Olympia-Teilnahme. Foto: Andrew Gombert

Vallnord-Arcalís (dpa) - David Speiser ist seiner dritten Olympia-Teilnahme ein Stück näher gekommen. Der 33-Jährige belegte beim Snowboardcross-Weltcup in Vallnord-Arcalís den 15. Platz und erfüllte damit die erste Hälfte der Olympia-Norm.

Bester Deutscher war Speiser nicht. Konstantin Schad als Achter und Paul Berg auf Rang 13 waren vor dem Oberstdorfer platziert. Beide sind ebenso wie Luca Berg schon für die Winterspiele qualifiziert. Speiser will an diesem Sonntag bei seiner letzten Chance die zweite Hälfte der Norm erfüllen.

Der Sieg bei den Männern ging am Samstag in Andorra an den Amerikaner Trevor Jacob, der zum ersten Mal auf ein Weltcup-Podest fuhr. Beim Damen-Erfolg der kanadischen WM-Zweiten Dominique Maltais war keine Deutsche im Finale der besten 24. Luca Berg war in der Qualifikation als 25. knapp gescheitert.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer