Siebte
Carina Vogt sprang in Sapporo auf den siebten Platz. Foto: John G. Mabanglo

Carina Vogt sprang in Sapporo auf den siebten Platz. Foto: John G. Mabanglo

dpa

Carina Vogt sprang in Sapporo auf den siebten Platz. Foto: John G. Mabanglo

Sapporo (dpa) - Skisprung-Olympiasiegerin Carina Vogt ist mit einem siebten Platz beim Weltcup in Sapporo in das WM-Jahr 2015 gestartet.

Die 22-Jährige aus Degenfeld war mit Sprüngen auf 87 und 94,5 Meter beste deutsche Starterin. Die Oberstdorferin Katharina Althaus belegte den zehnten Rang, Juliane Seyfarth aus Ruhla wurde Elfte.

Den Sieg sicherte sich Sara Takanashi aus Japan. Mit Weiten von 97 und 98 Metern verwies sie die Österreicherin Daniela Iraschko-Stolz und Spela Rogelj aus Slowenien auf die weiteren Podestplätze. Das Trio teilt sich nach zwei Wettbewerben mit jeweils 160 Punkten die Führung in der Gesamtwertung. Für Vize-Weltmeisterin Takanashi war es der 25. Weltcupsieg ihrer Karriere.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer