Wetterumschwung
Die Qualifikation für das Springen in Bischofshofen wurde vorverlegt. Foto: Daniel Karmann

Die Qualifikation für das Springen in Bischofshofen wurde vorverlegt. Foto: Daniel Karmann

dpa

Die Qualifikation für das Springen in Bischofshofen wurde vorverlegt. Foto: Daniel Karmann

Bischofshofen (dpa) - Die Qualifikation für den Abschlusswettbewerb der Vierschanzentournee ist wegen schlechten Wetters vorverlegt worden. Die Skispringer werden am Donnerstag in Bischofshofen um 15.00 Uhr an den Start gehen.

Der erste Trainingsdurchgang wurde für 13.15 Uhr auf der Paul-Außerleiter-Schanze angesetzt. In Bischofshofen findet am Freitag das vierte und letzte Springen des Traditionswettbewerbs statt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer