Weitenjäger
Johan Remen Evensen schwebt in Vikersund durch die Luft.

Johan Remen Evensen schwebt in Vikersund durch die Luft.

dpa

Johan Remen Evensen schwebt in Vikersund durch die Luft.

Vikersund (dpa) - Skiflug-Weltrekordler Johan Remen Evensen hat beim zweiten Skifliegen von der neuen Schanze im norwegischen Vikersund die Führung nach dem ersten Durchgang übernommen. Der Norweger flog bei minimal möglichem Anlauf auf 230,5 Meter.

Er setzte sich damit vor dem Österreicher Gregor Schlierenzauer, der auf 227 Meter kam. Dritter ist der Pole Adam Malysz mit 213 Meter. Mit dem weitesten Flug des ersten Durchgangs auf 240 Meter bei längerem Anlauf belegt der Finne Janne Happonen Platz fünf. Von den deutschen Startern erreichten Maximilian Mechler aus Isny als 21. und Felix Schoft aus Partenkirchen als 27. das Finale.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer