Andreas Wank
Andreas Wank gehört zum sechsköpfigen Aufgebot der nationalen Gruppen der deutschen Skispringer. Foto: Daniel Karmann

Andreas Wank gehört zum sechsköpfigen Aufgebot der nationalen Gruppen der deutschen Skispringer. Foto: Daniel Karmann

dpa

Andreas Wank gehört zum sechsköpfigen Aufgebot der nationalen Gruppen der deutschen Skispringer. Foto: Daniel Karmann

Oberstdorf (dpa) - Die Team-Olympiasieger Andreas Wank und Marinus Kraus führen die sechsköpfige nationale Gruppe der deutschen Skispringer für die Heim-Wettbewerbe bei der 65. Vierschanzentournee an.

Außerdem nominierte Bundestrainer Werner Schuster noch Pius Paschke, Felix Hoffmann, Johannes Schubert und Constantin Schmid für den Auftakt in Oberstdorf und das Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen, für die das Weltcup-Sextett um Weltmeister Severin Freund gesetzt ist. Bei den weiteren Springen in Innsbruck (4. Januar) und Bischofshofen (6. Januar) dürfen nur sechs DSV-Springer starten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer