Sprung
Michael Neumayer belegt beim Sommer-Grand-Prix der Skispringer in Hakuba Platz acht.

Michael Neumayer belegt beim Sommer-Grand-Prix der Skispringer in Hakuba Platz acht.

dpa

Michael Neumayer belegt beim Sommer-Grand-Prix der Skispringer in Hakuba Platz acht.

Hakuba/Japan (dpa) - Michael Neumayer hat beim Sommer-Grand-Prix der Skispringer in Hakuba/Japan den achten Platz belegt. Der Berchtesgadener sprang am Samstag 129,5 und 126,5 Meter weit. Der Oberhofer Andreas Wank kam mit Weiten von 125,5 und 121,5 Meter auf Rang 14.

In Abwesenheit zahlreicher Top-Athleten sicherte sich der Norweger Tom Hilde wie schon am Vortag den Sieg. Mit zwei Sprüngen auf 129,5 Meter verwies er Piotr Zyla aus Polen und den Japaner Taku Takeuchi auf die weiteren Podestplätze. In der Gesamtwertung führt der Österreicher Thomas Morgenstern mit 580 Punkten vor Hilde (403) und Kamil Stoch (Polen/389). Bester Deutscher ist Richard Freitag aus Aue (265) auf Rang fünf.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer