Ohne Erfolgsgarantie

Freund will in Klingenthal am Formaufbau feilen

Severin Freund hat mit seinem Weltcup-Starterfolg in Kuusamo alle überrascht. Keiner rechnet damit, dass es auch in Klingenthal so weiter gehen kann. Bundestrainer Werner Schuster nimmt ihm den Druck. mehr

erstmals auf Weltcup-Podium

Skispringerin Rupprecht Dritte in Lillehammer

Anna Rupprecht ist beim Skisprung-Weltcup erstmals in ihrer Karriere auf das Podest gesprungen. Die 19-Jährige aus Degenfeld wurde beim Saisonauftakt in Lillehammer mit Weiten von zweimal 90,5 Metern und 229,1 Punkten Dritte. mehr

Weltcup in Klingenthal

Skispringer Freund will am Formaufbau feilen

Severin Freund hat mit seinem Weltcup-Starterfolg in Kuusamo alle überrascht. Keiner rechnet damit, dass es auch in Klingenthal so weiter gehen kann. Bundestrainer Werner Schuster nimmt ihm den Druck. mehr

Freund springt in Finnland wie im Traum

Severin Freund steht nach seiner komplizierten Verletzung überraschend wieder an der Spitze des Gesamtweltcups. Kuusamo ist ein gutes Pflaster für den Bayer. Die Saison wird dennoch auch nach seinem 22. Sieg im Weltcup kein Selbstläufer. mehr

Unglaublicher Einstieg von Freund in Kuusamo

Severin Freund steht nach seiner komplizierten Verletzung überraschend wieder an der Spitze des Gesamtweltcups. Kuusamo ist ein gutes Pflaster für den Bayer. Die anderen DSV-Springer haben noch Konstanz-Probleme. mehr

Freund fliegt auf Rang zwei - Erster Sieg für Domen Prevc

Was für ein Comeback! Nach fünfmonatiger Verletzungspause springt Severin Freund beim Weltcup-Auftakt auf Anhieb wieder auf das Podest. Nur der Slowene Domen Prevc ist besser. Auch Karl Geiger und Markus Eisenbichler überzeugen. mehr

Skispringer Prevc wieder das Maß aller Dinge?

In der WM-Saison ist Vorjahresdominator Peter Prevc der Gejagte. Auch ein deutsches Skisprung-Trio macht sich Hoffnungen auf Top- Platzierungen. Beim Saisonauftakt sind die Erwartungen jedoch gering. mehr

Freund: Bin nicht «wahnsinnig überschwänglich»

Skisprung-Weltmeister Severin Freund geht nach einem schwierigen Sommer ohne Erfolgsdruck in die WM-Saison. Bis zu den Titelkämpfen im Februar 2017 will der 28-Jährige in Topform sein. mehr

Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Anzeige
Anzeige
UNSERE WZ-WERBEWELT 2016
Informieren Sie sich über unsere Anzeigenformate.

Jetzt als PDF - Download

Fotogalerie

Top 15: Die Kapitäne der Nationalelf

Bastian Schweinsteiger ist der neue Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft und tritt damit in Fußstapfen von Beckenbauer, Ballack und Bierhoff. Doch wer trug die Binde am Häufigsten? Unsere Top 15 verrät es. mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG