Überlegen
Dario Cologna steht vor dem Gewinn der Tour. Foto: Andrea Solero

Dario Cologna steht vor dem Gewinn der Tour. Foto: Andrea Solero

dpa

Dario Cologna steht vor dem Gewinn der Tour. Foto: Andrea Solero

Toblach (dpa) - Titelverteidiger Dario Cologna hat bei der Tour de Ski der Langläufer einen wichtigen Schritt zu seinem dritten Gesamtsieg gemacht. Der Schweizer setzte sich auf der siebten und längsten Etappe der diesjährigen Tour souverän durch.

Cologna gewann über die 32 Kilometer in 1:09:25 Stunden vor dem Norweger Petter Northug und dem Russen Alexander Lekow. Der Schweizer hat vor den letzten beiden Etappen in der Gesamtwertung bereits 1:20,8 Minuten Vorsprung. In dem Verfolgungsrennen von Cortina nach Toblach war Jens Filbrich als Zwölfter bester deutscher Langläufer. Tobias Angerer kam auf Rang 13.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer