Dario Cologna gewann in Oberstdorf den Prolog. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Dario Cologna gewann in Oberstdorf den Prolog. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Dario Cologna gewann in Oberstdorf den Prolog. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

dpa

Dario Cologna gewann in Oberstdorf den Prolog. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Oberstdorf (dpa) - Der Schweizer Dario Cologna hat zum Auftakt der Tour de Ski das Gelbe Trikot des Führenden übernommen. Der dreimalige Olympiasieger gewann in Oberstdorf den Prolog der Sieben-Etappen-Tour über 4 Kilometer im freien Stil in 9:54,2 Minuten.

Zweiter wurde Calle Halfvarsson aus Schweden vor dem Norweger Petter Northug. Titelverteidiger Martin Johnsrud Sundby belegte den zehnten Platz. In einem enttäuschenden deutschen Team hatte Lucas Bögl als Bester auf dem 17. Rang mehr als 18 Sekunden Rückstand.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer