Heimsieg
Der Schwede Marcus Hellner siegte über 15 Kilometer Freistil.

Der Schwede Marcus Hellner siegte über 15 Kilometer Freistil.

dpa

Der Schwede Marcus Hellner siegte über 15 Kilometer Freistil.

Gällivare (dpa) - Der Schwede Marcus Hellner hat zum zweiten Mal nach 2008 den Weltcup-Auftakt der Ski-Langläufer in seiner Heimat Gällivare gewonnen. Der zweifache Olympiasieger sicherte sich im 15-Kilometer-Freistilrennen in 32:26,0 Minuten den Sieg vor dem Schweizer Dario Cologna, der 11,4 Sekunden Rückstand hatte. Dritter wurde Hellners Teamkollege Daniel Rickardsson. Bester des deutschen Sextetts war Tim Tscharnke. Der Biberauer belegte mit einem Rückstand von 48,4 Sekunden Platz elf und schaffte damit die Hälfte der WM-Norm. Jens Filbrich aus Frankenhain holte als 26. noch Weltcup-Punkte.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer