Eric Frenzel (r) und Johannes Rydzek bestreiten den Teamsprint in Lahti. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Eric Frenzel (r) und Johannes Rydzek bestreiten den Teamsprint in Lahti. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Eric Frenzel (r) und Johannes Rydzek bestreiten den Teamsprint in Lahti. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

dpa

Eric Frenzel (r) und Johannes Rydzek bestreiten den Teamsprint in Lahti. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Lahti (dpa) - Eric Frenzel und Johannes Rydzek gehen am Freitag gemeinsam in den Teamsprint der Nordischen Kombinierer bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Lahti.

Diese Entscheidung traf der deutsche Trainerstab in der Nacht zum Donnerstag. Rydzek könnte sich mit seinem vierten WM-Titel in Lahti zum erfolgreichsten Athleten der Titelkämpfe krönen. Vor zwei Jahren in Falun hatten die beiden besten DSV-Kombinierer im Teamsprint Silber hinter Frankreich gewonnen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer