Maurice Manificat
Der Franzose Maurice Manificat gewann im tschechischen Nove Mesto. Foto: Fredrik Sandberg

Der Franzose Maurice Manificat gewann im tschechischen Nove Mesto. Foto: Fredrik Sandberg

dpa

Der Franzose Maurice Manificat gewann im tschechischen Nove Mesto. Foto: Fredrik Sandberg

Nove Mesto (dpa) - Die Siegesserie des Norwegers Martin Johnsrud Sundby im Langlauf-Weltcup ist gestoppt. Der Franzose Maurice Manificat setzte sich im tschechischen Nove Mesto über 15 Kilometer im freien Stil gegen den Tour-de-Ski-Sieger durch.

Nach 34:04,9 Minuten hatte er 10,8 Sekunden Vorsprung vor dem Gesamtweltcup-Führenden. Dritter wurde der Russe Sergej Ustjugow, der 13 Sekunden nach dem Sieger ins Ziel kam. Die deutschen Männer verpassten den angestrebten Top-15-Platz knapp. Jonas Dobler wurde 17. U23-Läufer Florian Notz kam als 29. noch in die Weltcup-Punkte, die Andreas Katz als 31. knapp verpasste.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer