Bester
Johannes Rydzek kann von den deutschen Startern das beste Ergebnis erzielen.

Johannes Rydzek kann von den deutschen Startern das beste Ergebnis erzielen.

dpa

Johannes Rydzek kann von den deutschen Startern das beste Ergebnis erzielen.

Oslo (dpa) - Mit durchwachsenen Trainingsleistungen sind die deutschen Nordischen Kombinierer in die WM gestartet. Auf der Normalschanze schaffte der Oberstdorfer Johannes Rydzek mit Platz sechs im dritten Durchgang das beste Resultat.

Am Konstantesten sprang Tino Edelmann (Zella-Mehlis), der zweimal Elfter und einmal zehnter wurde. Mit Platz neun im ersten Durchgang gelang auch Björn Kircheisen ein gutes Resultat. Mitfavorit Jason Lamy Chappuis aus Frankreich, Tomas Slavik aus Tschechien und der Norweger Harald Klementsen waren die jeweiligen Trainingsbesten. Sie kamen auf 105,5 beziehungsweise 106,5 Meter. Am Samstag und Montag stehen auf der Normalschanze die Entscheidungen im Einzel und in der Mannschaft an.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer