Tobias Angerer holte bei der ersten Tour de Ski 2006 den Sieg. Foto: John Mabanglo
Tobias Angerer holte bei der ersten Tour de Ski 2006 den Sieg. Foto: John Mabanglo

Tobias Angerer holte bei der ersten Tour de Ski 2006 den Sieg. Foto: John Mabanglo

dpa

Tobias Angerer holte bei der ersten Tour de Ski 2006 den Sieg. Foto: John Mabanglo

Leipzig (dpa) - Vor zehn Jahren gewann Tobias Angerer als erster Athlet die Tour de Ski der Langläufer. Anlässlich der Jubiläums-Tour gibt der nicht mehr aktive Vachendorfer Einblicke in sein persönliches Tour-Tagebuch.

5. Januar 2007: «Noch ein Ruhetag vor den entscheidenden zwei Etappen. Zunächst trainieren wir auf der Wettkampfstrecke für den 30 Kilometer-Massenstart-Wettkampf, dann fahren wir zur Alpe Cermis und fahren diesen Berg hinunter. Beeindruckend, aber ich bin nicht nervös. Später dann die Mannschaftsbesprechung. Für unsere Trainer Jochen Behle und Cuno Schreyl ist das Massenstart-Rennen der wichtigste Tour-Wettbewerb. Sie verpflichten uns dazu, zu agieren, für mich zu arbeiten. Ich spüre genügend Kräfte in mir und konzentriere mich auf das, was kommen wird.»

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer