Schlechte Sicht
Wegen des Nebels musste der Start zum Super-G der Damen wiederholt verschoben werden. Foto: Hans Klaus Techt

Wegen des Nebels musste der Start zum Super-G der Damen wiederholt verschoben werden. Foto: Hans Klaus Techt

dpa

Wegen des Nebels musste der Start zum Super-G der Damen wiederholt verschoben werden. Foto: Hans Klaus Techt

Schladming (dpa) - Die erste Entscheidung bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften ist für die Damen zu einer großen Geduldsprobe geworden.

Der für 11.00 Uhr angesetzte Super-G am Dienstag musste wegen Nebels mehrfach verschoben werden. Letztmögliche Startzeit ist um 14.30 Uhr; zunächst war 13.00 Uhr als neuer Termin ins Auge gefasst worden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer