St. Moritz (dpa) - Viktoria Rebensburg ist beim Abschlusstraining zur Weltcup-Abfahrt in St. Moritz auf den vierten Platz gefahren.

Die deutsche Medaillenhoffnung für die Alpin-Weltmeisterschaften im Februar lag im Ziel sieben Zehntelsekunden hinter der Liechtensteinerin Tina Weirather, die am schnellsten unterwegs war. Die Ränge zwei und drei gingen einen Tag vor der Schussfahrt an die Österreicherinnen Anna Fenninger und Elisabeth Görgl. Lindsey Vonn aus den USA, die im Donnerstagstraining vorn gelegen hatte, rangierte mit 0,79 Sekunden Rückstand auf Weirather auf dem fünften Platz.

Die weiteren deutschen Skirennfahrerinnen konnten in der Schweiz zunächst nicht auf sich aufmerksam machen. Michaela Wenig wurde 34., Ann Katrin Magg 61., Marina Wallner 65. und Patrizia Dorsch 66.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer