Alexis Pinturault hat die Super-Kombination in Kitzbühel gewonnen. Foto: Herbert Neubauer
Alexis Pinturault hat die Super-Kombination in Kitzbühel gewonnen. Foto: Herbert Neubauer

Alexis Pinturault hat die Super-Kombination in Kitzbühel gewonnen. Foto: Herbert Neubauer

dpa

Alexis Pinturault hat die Super-Kombination in Kitzbühel gewonnen. Foto: Herbert Neubauer

Kitzbühel (dpa) - Der Franzose Alexis Pinturault hat die Super-Kombination in Kitzbühel gewonnen. In der österreichischen Ski-Hochburg setzte sich Pinturault vor dem Amerikaner Ted Ligety und dem Österreicher Marcel Hirscher durch.

Der deutsche Starter Josef Ferstl schied nach wenigen Slalomtoren aus. Für Pinturault war es der sechste Weltcup-Sieg. Die Kombination war der letzte von vier Wettbewerben in Kitzbühel an diesem Wochenende. Zuvor hatte Felix Neureuther den Slalom, der Österreicher Hannes Reichelt die Abfahrt und Didier Defago aus der Schweiz den Super-G gewonnen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer