Bestzeit
Maria Höfl-Riesch fuhr in Lake Louise Trainingsbestzeit. Foto: Nick Didlick

Maria Höfl-Riesch fuhr in Lake Louise Trainingsbestzeit. Foto: Nick Didlick

dpa

Maria Höfl-Riesch fuhr in Lake Louise Trainingsbestzeit. Foto: Nick Didlick

Lake Louise (dpa) - Maria Höfl-Riesch ist im letzten Training für die beiden Weltcup-Abfahrten am Freitag und Samstag im kanadischen Lake Louise die Bestzeit gefahren.

Die Partenkirchnerin war am Donnerstag bei Temperaturen um minus 25 Grad um neun Hunderstelsekunden schneller als die Norwegerin Lotte Smiseth Sejersted.

Beim einzigen Training für die Herren-Abfahrt, ebenfalls am Freitag, aber in Beaver Creek im US-Bundesstaat Colorado, erzielte der Kanadier Erik Guay die Bestzeit. Bester deutscher Abfahrer war der Oberstdorfer Tobias Stechert als 24. mit einem Rückstand von 1,06 Sekunden auf Guay.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer