Tobias Stechert soll rechtzeitig zur WM fit werden. Foto: George Frey
Tobias Stechert soll rechtzeitig zur WM fit werden. Foto: George Frey

Tobias Stechert soll rechtzeitig zur WM fit werden. Foto: George Frey

dpa

Tobias Stechert soll rechtzeitig zur WM fit werden. Foto: George Frey

Stuttgart (dpa) - Skirennfahrer Tobias Stechert wird nach Angaben von Alpindirektor Wolfgang Maier wohl rechtzeitig zur WM fit.

«Wir sind optimistisch, dass wir den Tobias Stechert zur Herren-Abfahrt mitnehmen können», sagte Maier dem TV-Sender Sky Sport News HD. Der Oberstdorfer Stechert hatte sich mit Platz fünf bei der Abfahrt in Lake Louise im November für die Titelkämpfe qualifiziert. Kurz darauf erlitt er in Beaver Creek aber eine Knorpelverletzung im linken Knie und eine Prellung des Fibula-Köpfchens. Seither hat er kein Weltcup-Rennen mehr bestritten.

In Kitzbühel absolvierte Stechert wieder die ersten Schwünge unter Traineraufsicht. «Das hat nicht so schlecht ausgesehen», meinte Maier. Am Mittwoch entscheidet der Deutsche Skiverband in einer Sitzung, welche Athleten zu den Weltmeisterschaften nach Schladming mitfahren dürfen. Die Herren-Abfahrt ist für den 9. Februar geplant. Der Super-G, wofür Stechert auch ein Kandidat wäre, findet am 6. Februar statt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer