Rasant
Maria Höfl-Riesch will in St. Moritz auch in der Abfahrt punkten. Foto: Andrea Solero

Maria Höfl-Riesch will in St. Moritz auch in der Abfahrt punkten. Foto: Andrea Solero

dpa

Maria Höfl-Riesch will in St. Moritz auch in der Abfahrt punkten. Foto: Andrea Solero

St. Moritz (dpa) - Maria Höfl-Riesch hat beim ersten Abfahrtstraining des Weltcups in St. Moritz gut in die Spur gefunden. Die Partenkirchener Skirennfahrerin belegte in der Schweiz den fünften Platz.

Trainingsschnellste war die österreichische Doppel-Weltmeisterin Elisabeth Görgl vor Elena Fanchini (Italien) und Julia Mancuso (USA). Die amerikanische Abfahrts-Favoritin Lindsey Vonn fuhr nicht im Wettkampftempo und wurde 28. Von Freitag bis Sonntag finden im Schweizer Nobel-Skiort zwei Super-Kombinationen und eine Abfahrt statt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer