Felix Neureuther
Felix Neureuther ist zusammen mit Viktoria Rebensburg, Lena Dürr, Christina Geiger sowie Linus Straßer und Stefan Luitz für das Team-Event nominiert worden. Foto: Michael Kappeler

Felix Neureuther ist zusammen mit Viktoria Rebensburg, Lena Dürr, Christina Geiger sowie Linus Straßer und Stefan Luitz für das Team-Event nominiert worden. Foto: Michael Kappeler

dpa

Felix Neureuther ist zusammen mit Viktoria Rebensburg, Lena Dürr, Christina Geiger sowie Linus Straßer und Stefan Luitz für das Team-Event nominiert worden. Foto: Michael Kappeler

St. Moritz (dpa) - Der Deutsche Skiverband hat die sechs Starter für das Team-Event bei den Ski-Weltmeisterschaften in St. Moritz benannt.

Neben Routinier Felix Neureuther will der Verband am Dienstag mit Viktoria Rebensburg, Lena Dürr, Christina Geiger und bei den Herren noch mit Linus Straßer und Stefan Luitz um einen Podestplatz fahren. «Das Ziel ist eine Medaille. Wir nehmen jede. Ich glaube auch, dass das nicht unrealistisch ist. Wir sind gut aufgestellt, sowohl bei den Damen wie auch bei den Herren», sagte Damen-Bundestrainer Markus Anwander im Team-Hotel in Celerina.

Vor zwei Jahren war die deutsche Mannschaft schon in der ersten Runde gegen Kanada ausgeschieden. 2013 in Schladming gab es Bronze in dem als Parallel-Slalom ausgetragenen Wettbewerb. Bei der Premiere 2005 gewann Deutschland Gold, allerdings noch in einem anderen Format.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer