Viktoria Rebensburg
Viktoria Rebensburg soll in der Alpinen Kombination starten. Foto: Antonio Bat

Viktoria Rebensburg soll in der Alpinen Kombination starten. Foto: Antonio Bat

dpa

Viktoria Rebensburg soll in der Alpinen Kombination starten. Foto: Antonio Bat

Maribor (dpa) - Nach vier Jahren Pause soll Ski-Rennfahrerin Viktoria Rebensburg wieder bei der Alpinen Kombination starten. Das kündigte Damen-Cheftrainer Markus Anwander an.

«Starten sollen die Vicky und die Michaela Wenig», sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Vor der Kombination am Sonntag im bulgarischen Bansko stehen am kommenden Freitag und Samstag zwei Super-G im Rennkalender.

Rebensburgs letzter Start in einer Kombination auf Weltcup-Ebene datiert vom März 2011. Weltcup-Punkte gelangen ihr noch nie. Rebensburg fährt kaum Slalom. Zuletzt habe sie die Disziplin im Sommer trainiert, sagte Anwander.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer