St. Anton (dpa) - Wegen starken Schneefalls ist das Abschlusstraining für die Weltcup-Abfahrt der Damen im österreichischen St. Anton am Freitag abgesagt worden. Die Piste war in der Nacht zu Freitag gesperrt worden.

Bereits am Mittwoch hatte keine Testfahrt stattgefunden. Die Abfahrt am Samstag und der Super-G am Sonntag sollen die Skirennfahrerinnen um Doppel-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch aber voraussichtlich in Angriff nehmen können.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer