Claudia Pechstein
Claudia Pechstein startete beim Weltcup in Japan. Foto: Kimimasa Mayama

Claudia Pechstein startete beim Weltcup in Japan. Foto: Kimimasa Mayama

dpa

Claudia Pechstein startete beim Weltcup in Japan. Foto: Kimimasa Mayama

Obihiro (dpa) - Claudia Pechstein hat im abschließenden Massenstartrennen beim Eisschnelllauf-Weltcup im japanischen Obihiro den achten Platz belegt.

Der Sieg ging an die Kanadierin Ivanie Blondin, die sich im Zielsprint vor der Japanerin Nana Takagi und der Niederländerin Irene Schouten durchsetzte. Die Massenstart-Rennen über 16 Runden gehören in diesem Winter erstmals zum Programm der Eisschnelllauf-WM und könnten demnächst auch ins Programm Olympischer Winterspiele aufgenommen werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer