Denis Juskow
Denis Juskow hat das Rennen über 1500 Meter in Hamar gewonnen. Foto: Hannibal

Denis Juskow hat das Rennen über 1500 Meter in Hamar gewonnen. Foto: Hannibal

dpa

Denis Juskow hat das Rennen über 1500 Meter in Hamar gewonnen. Foto: Hannibal

Hamar (dpa) - Der russische Eisschnellläufer Denis Juskow hat das Rennen über 1500 Meter beim Weltcup in Hamar gewonnen. Juskow siegte in 1:45,07 Minuten vor dem im Weltcup führenden Niederländer Kjeld Nuis (1:45,80) und dem Olympia-Dritten Denny Morrison (1:46,03) aus Kanada.

In der A-Gruppe der besten 20 war kein deutscher Läufer dabei. Der Erfurter Patrick Beckert wurde als Bester der B-Gruppe 18. in 1:50,40 Minuten. Nach Rang vier über 5000 Meter am Samstag wurde er 13. in einer Zwei-Strecken-Wertung, Jonas Pflug und Alexej Baumgärtner kamen auf die Ränge 20 und 24. Die deutschen Herren haben damit ebenso drei Startplätze bei der Mehrkampf-WM Anfang März in Calgary wie die deutschen Damen mit Claudia Pechstein, Bente Kraus und Isabell Ost.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer