Enttäuscht
Markus Eicher zeigte sich enttäuscht über die geringe Resonanz. Foto: Vincent Jannink

Markus Eicher zeigte sich enttäuscht über die geringe Resonanz. Foto: Vincent Jannink

dpa

Markus Eicher zeigte sich enttäuscht über die geringe Resonanz. Foto: Vincent Jannink

Berlin (dpa) - Das erstmals auf dem Programm stehende Massenstartrennen der Eisschnellläuferinnen bei den deutschen Meisterschaften am Sonntag in Berlin ist abgesagt worden.

«Leider hat es nur vier Meldungen gegeben. Da macht ein Massenstartrennen keinen Sinn. Ich bin sehr enttäuscht darüber», sagte der Cheftrainer der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft, Markus Eicher, der Nachrichtenagentur dpa. Stattfinden wird hingegen die Premiere des Männerrennens, für das am Samstagabend zehn Meldungen vorlagen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer