Skeletonpilotin Tina Hermann siegte auch in Park City. Foto: Cj Gunther
Skeletonpilotin Tina Hermann siegte auch in Park City. Foto: Cj Gunther

Skeletonpilotin Tina Hermann siegte auch in Park City. Foto: Cj Gunther

dpa

Skeletonpilotin Tina Hermann siegte auch in Park City. Foto: Cj Gunther

Park City (dpa) - Skeletonpilotin Tina Hermann hat beim fünften Weltcup ihren bereits dritten Saison-Sieg gefeiert. Die Bundespolizistin aus Königssee gewann auf der Olympia-Bahn von 2002 in Park City mit 41/100 Sekunden Vorsprung nach zwei Läufen vor der Kanadierin Jane Channell.

Dritte wurde die Österreicherin Janine Flock. Jacqueline Löllin von der RSG Hochsauerland wurde Siebte direkt vor der Suhlerin Sophia Griebel. Im Gesamtweltcup baute Hermann ihre Führung auf 1077 Punkte aus, Lölling folgt mit 948 Zählern. Dritte ist die Kanadierin Channell mit 930 Punkten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer