Analyse
Skip Andrea Schöpp schaut sich die Lage der Steine im Haus an. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Skip Andrea Schöpp schaut sich die Lage der Steine im Haus an. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

dpa

Skip Andrea Schöpp schaut sich die Lage der Steine im Haus an. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Füssen (dpa) - Die deutschen Curling-Frauen haben ihre Chance auf die Qualifikation für Olympia gewahrt. Das Team um die zweimalige Weltmeisterin Andrea Schöpp gewann in Füssen seine letzte Vorrundenpartie gegen Italien mit 7:2 und erzwang damit ein Entscheidungsspiel um Platz drei gegen Norwegen.

Nur bei einem weiteren Erfolg können die deutschen Frauen noch die finale Partie um das Olympia-Ticket erreichen.

Die deutschen Männer haben gleich zwei Chancen auf die Teilnahme an den Winterspielen. Zunächst geht es für die Auswahl um Skip John Jahr am Samstagabend gegen Tschechien, bei einer Niederlage dürfen die deutschen Männer aber am Sonntag noch einmal auf das Eis.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer