Emil Hegle Svendsen läuft in Ruhpolding zum Sieg. Foto: Tobias Hase
Emil Hegle Svendsen läuft in Ruhpolding zum Sieg. Foto: Tobias Hase

Emil Hegle Svendsen läuft in Ruhpolding zum Sieg. Foto: Tobias Hase

dpa

Emil Hegle Svendsen läuft in Ruhpolding zum Sieg. Foto: Tobias Hase

Ruhpolding (dpa) - Emil Hegle Svendsen hat auch das Verfolgungsrennen beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding gewonnen.

Einen Tag nach seinem Sieg im Einzel-Wettkampf setzte sich der Norweger vor 17 000 Zuschauern in der ChiemgauArena in 32:38,2 Minuten vor dem Slowenen Jakov Fak und dem Russen Jewgeni Garanitschew durch. Bester deutscher Skijäger über die 12,5 Kilometer war Simon Schempp als Elfter, der nach einer Strafrunde 41,4 Sekunden langsamer war als Svendsen. Daniel Böhm belegte Rang 23, Andreas Birnbacher verbesserte sich vom 38. auf den 24. Platz.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer