In Oberhof hat sich Nebel breitgemacht. Foto: Martin Schutt
In Oberhof hat sich Nebel breitgemacht. Foto: Martin Schutt

In Oberhof hat sich Nebel breitgemacht. Foto: Martin Schutt

dpa

In Oberhof hat sich Nebel breitgemacht. Foto: Martin Schutt

Oberhof (dpa) - Beim Biathlon-Weltcup in Oberhof steht das Staffel-Rennen der Männer wegen der Witterungsbedingungen auf der Kippe. Die Jury verlegte wegen des Nebels die Startzeit noch einmal um eine Viertelstunde von 14.30 Uhr auf 14.45 Uhr.

Sollte sich die Sicht auch bis dahin nicht verbessern, würde das Staffelrennen nach Angaben des Biathlon-Weltverbandes IBU gestrichen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer