Aufgestiegen
Kathrin Lang steht wieder im Weltcup-Aufgebot. Foto: Andreas Gebert

Kathrin Lang steht wieder im Weltcup-Aufgebot. Foto: Andreas Gebert

dpa

Kathrin Lang steht wieder im Weltcup-Aufgebot. Foto: Andreas Gebert

Ruhpolding (dpa) - Beim Heimweltcup der Biathleten in Ruhpolding wird Kathrin Lang erstmals seit gut einem Jahr wieder ins Weltcup-Team zurückkehren. Die 27-Jährige ersetzt Nadine Horchler, die nach ihrem Auftritt in Oberhof wieder in den IBU-Cup muss.

Lang, die im Juli 2012 Tochter Lenia Maria zur Welt brachte, war im Vorjahr zuletzt in Ruhpolding im Weltcup zum Einsatz gekommen. Damals lief sie im Sprint auf Platz 67. Seitdem war sie im zweitklassigen IBU-Cup unterwegs.

Für Miriam Gössner, die wegen anhaltender Rückenschmerzen auf Olympia verzichtet hat und pausiert, wurde von den Trainern am Montag keine Skijägerin nachnominiert. Somit gehen neben Lang noch Andrea Henkel, Laura Dahlmeier, Franziska Hildebrand, Franziska Preuß und Evi Sachenbacher-Stehle an den Start.

Das Männer-Team bleibt unverändert. Dort vertrauen die Trainer weiterhin Andreas Birnbacher, Daniel Böhm, Erik Lesser, Arnd Peiffer, Simon Schempp und Christoph Stephan.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer