Ruhpolding (dpa) - Bei den Premiere-Rennen in neuen Ruhpoldinger Biathlon-Stadion sind Juliane Döll und Daniel Böhm neu im deutschen Team.

Döll startet im Damen-Einzel am Donnerstag für die nach den harten Oberhofer Weltcup-Rennen kraftlose Kathrin Hitzer. Bei den Männern ersetzt Böhm am Mittwoch den ebenfalls nicht im Vollbesitz seiner Kräfte befindlichen Simon Schempp. «Ziel muss sein, den Einzel-Wettkampf ein Jahr vor der Weltmeisterschaft zu gewinnen», sagte Männer-Bundestrainer Fritz Fischer.

Vor allem der dreimalige Olympiasieger Michael Greis hofft beim Heimspiel auf ein starkes 20-Kilometer-Rennen. «Die vielen Zuschauer, die einen auf der Strecke und im Stadion anfeuern - das ganze Drumherum - das alles motiviert mich noch einmal zusätzlich», sagte er. Ansonsten starten der Oberhof-Zweite Arnd Peiffer, Christoph Stephan und Andreas Birnbacher in der für mehr als 15 Millionen Euro für die Weltmeisterschaft 2012 erweiterten Chiemgau-Arena.

Im Sprint und in der Verfolgung wird Toni Lang eingesetzt. Das Damen-Team wird bei der WM-Generalprobe von den Olympiasiegerinnen Magdalena Neuner und Andrea Henkel angeführt. Das neue Biathlon Stadion wurde am 11. Januar im Beisein von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer offiziell eingeweiht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer